Test22

Vorbericht Damen gegen HC Forchheim Heimspiel

Am Samstag um 18:00 Uhr spielen die Damen der SG Naabtal in der Burglengenfelder Gymnasiumhalle zum Rückrundenstart gegen die Landesligaabsteiger des HC Forchheim. Im Hinspiel, das erst vor vier Wochen stattfand, holten die Städtedreieck/Schwandorferinnen schwer ersatzgeschwächt beide Punkte. Das Spiel war allerdings lange offen und man konnte sich erst in den letzten Minuten den Sieg sichern. Die Forchheimerinnen spielen aus einer sicheren Abwehr heraus sehr zielstrebig nach vorne und suchen im Positionsspiel und über die starken Kreisläuferinnen immer wieder den Abschluss. Auf Letzteres fand man im gesamten Hinspiel keinen Zugriff und musste noch um die Punkte zittern. Diesmal kann Trainer Christian Deml auf alle Spielerinnen zurückgreifen und geht mit Bestbesetzung in die Partie, obwohl noch die Ausläufer der Erkältungswelle bei der ein oder anderen zu spüren sind. Es wird darauf ankommen, wie man den gegnerischen Kreis in den Griff bekommt und im Angriff auf die Härte der HC-Abwehr reagiert. Sollte man sich darauf gut einstellen können, ist man gut gewappnet.