mD Turnier in Hemau 17.10.2017

Bereits zum dritten Mal durfte unsere männliche D-Jugend diese Saison auflaufen. Saisonspiel 5 und 6 standen an. Der 10 Mann große Kader, welcher fast zur Hälfte aus E-Jugend Spielern bestand, durfte in Hemau zuerst gegen Schierling/Langquaid ran. Da die bisherigen 4 Saisonspiele allesamt verloren gingen witterte man gegen die körperlich nicht überlegenen Gegner die Chance auf einen ersten Sieg. Durch eine starke Abwehrleistung und viel Druck vor allem durch die Mitte konnte man sich schnell frühzeitig mit einem 4:0 absetzen. Diesen 4-Tore Vorsprung konnte man verdient mit in die Halbzeit nehmen. Mit einer konstanten Leistung in Halbzeit 2 und vielen erfolgreichen Offensivaktionen sowie sicherer Abwehrarbeit konnte man den Vorsprung ausbauen. Am Ende des ersten Spieles hatte sich mehr als die Hälfte aller Spieler in die Liste der Torschützen eintragen können und man gewann souverän mit einem 20:12 und der erste Saisonsieg unserer bisher Tabellenletzten D-Jugend motivierte das Team für ihr zweites Spiel des Tages.

In diesem Spiel ging es bereits das zweite Mal in dieser Saison gegen die JHG Regendreieck. Nachdem man am vergangenen Wochenende gegen selbes Team in Cham mit 22:3 geschlagen wurde, waren die Hoffnungen auf einen weiteren Sieg nicht die größten. Man präsentierte sich jedoch von der besten Seite und gab das Spiel auch nach einem 6:2 Rückstand zur Halbzeit noch nicht auf. Die körperlich jedoch deutlich überlegenen Spieler aus dem Regendreieck, welche unter anderem mit Toren aus rund 15m glänzten, dominierten auch die 2. Halbzeit. Das Spiel endete schließlich mit 15:5 für die JHG Regendreieck. Die komplette Mannschaft nahm die Niederlage jedoch gelassen und erfreute sich an den zuvor erzielten ersten Saisonsieg.

Es spielten Kevin Braun, Gabriel Grassl, Nico Helgert, Samuel Rieger, Jason Rodriguez, Luis Rußler, Simon Siebauer, Luca Spitzner, Laurin Söllner und Anton Ziegler.