Ergebnisse der Jahreshauptversammlung 2018

Letzten Freitag, den 09.11.2018, fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung in der Stadthalle in Burglengenfeld statt.

In diesem Rahmen hat unsere 1. Vorsitzende, Gabriele Gehrke-Küss, das letzte Jahr mit unseren vielen Aktionen Revue passieren lassen.

Angefangen bei der letzten Kinderweihnachtsfeier mit Nikolaus und Tombola in Saltendorf, dem HandballCamp in Zusammenarbeit mit dem THW Kiel im vergangen März, bis hin zu unserem Jugendrasenturnier im Juli.

Es war aber nicht nur für unsere Mitglieder viel geboten, sondern es gab auch zahlreiche Aktionen, um unseren Verein bzw. den Handballsport im Allgemeinen bekannter zu machen. Zum Beispiel haben wir am sportlichen Aktionszirkel für Kinder am verkaufsoffenen Sonntag des Wirtschaftsforums teilgenommen. Wir waren wir mit einem Stand am Bürgerfest in Burglengenfeld vertreten und haben auch dieses Jahr wieder an den Grundschulen in Maxhütte und Burglengenfeld den zweiten Schulklassen Einblicke in den Handballsport geben dürfen.

Anschließend haben die Trainerinnen und Trainer der Jugend- und Seniorenmannschaften einen aktuellen Bericht über Ihre Mannschaften abgegeben.

Nach dem Kassenbericht wurde der Tagesordnungspunkt „Anhebung der Mitgliedsbeiträge“ ausführlich diskutiert und letztendlich einstimmig beschlossen, dass die Mitgliedsjahresbeiträge in 2019 um je 10 Euro erhöht werden. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass die Hallenkosten gestiegen sind und seit nunmehr 8 Jahren keine Anpassung mehr stattgefunden hat. Die neuen Mitgliedsbeiträge können sie HIER einsehen.

Zu guter letzt standen die Neuwahlen noch auf der Agenda. Hier die neue Vorstandschaft.

von unten links: Martin Kammerer (Kassier), Ramona Senger (Schriftführer), Gabriele Gehrke-Küss (1.Vorsitzende)

von oben links: Eva Strauß (1.Jugendleiter), Karl Gundermann (2.Vorsitzender), Diana Hoyer (2. Jugendleiter)

E-Jugend Turnier in Bul am 21.10.18

Vergangenen Sonntag traten die 2 Mannschaften der E-Jugend des HC 97 Städtedreieck zum ersten Heimturnier im Gymnasium an.
Von Beginn an war jeder einzelne Spieler gefordert. Bei den Spielen gegen die Teams aus Regensburg und Oberviechtach zeigten die Jungs eine gute Abwehr- und Torhüterleistung. Durch Fehlpässe im Aufbauspiel wurden leider einige Bälle leichtfertig vergeben. Sehenswert waren auch einige Treffer im Angriff. Insgesamt konnten die beiden HC-97-Teams trotz 2 Ausfällen eine gute Leistung zeigen & hatten viel Spaß!
Das nächste Heimspiel im Gymnasium Burglengenfeld findet am 18.11.2018 vormittags statt.

Jugendtrainingscamp in Bad Kötzting

Pünktlich zur Vorbereitung auf die neue Saison 2018/19 machten sich 25 junge Spieler mit ihrem 5-köpfigen Trainer-/Betreuerstab auf den Weg nach Bad Kötzting. Im dortigen JST (Jugendsportzentrum) war das Trainingslager der E- und der männl. D-Jugend angesagt.
Vor Ort fand man beste Trainingsbedingungen vor. Somit konnte man Samstags gleich mit 2 intensiven Trainings und einer Teambuildingsmaßnahme starten. Zum einen sollte die sportliche Leistung gesteigert werden und natürlich auch den Teamgeist der jungen Mannschaften gestärkt werden.
Abends fand nach dem Essen eine Nachtwanderung statt. Danach machten sich die Jungs inkl. der Betreuer einen gemütlichen Spiele-/Filmabend im Stüberl inkl. eigenem Kino.
Sonntagmorgen nach einem reichhaltigen Frühstück war ein 2-stündiges Training angesagt.
Nach dem Training und einer kurzen Verschnaufpause wurden die Testspielgegner des TV Bad Kötzting empfangen. Das Testspiel konnten die Jungs des HC 97 für sich entscheiden.
Nach einem erfolgreichen Trainingswochenende waren alle Beteiligten sehr zufrieden.

Grundschulaktionstag 2018 in Burglengenfeld & Maxhütte-Haidhof

Auch dieses Jahr haben wir wieder den 2.Klassen der Grundschule in Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof Einblicke in den Handballsport geben dürfen. Aus unserer Sicht war der Grundschulaktionstag, initiiert und unterstützt durch den Bayerischen Handballverband BHV, ein voller Erfolg.

Vielen Dank an alle ehrenamtliche Helfer und an die Grundschule Burglengenfeld & Maxhütte-Haidhof für die tolle Zusammenarbeit.

HANDBALL CAMP 2018 – Ein voller Erfolg!

In der ersten Osterferien Woche (26.-29.3.) fand unser 1.HANDBALL CAMP im Städtedreieck statt. Insgesamt haben 50 Kinder teilgenommen, diese waren nicht nur Nachwuchshandballer von uns, auch aus Mainburg, Schierling/Langquaid, Hilpoltstein, Schwarzenfeld, Wackersdorf und vom ESV Regensburg.

Durchgeführt wurde das ganze von Trainern vom THW Kiel in Zusammenarbeit mit dem Handballcamp (www.handball-camp.de) und von unseren engagierten Trainern. Dafür ein großes DANKESCHÖN!!

Die Kinder konnten in den 4 spannenden aber auch aufregenden Tagen an Ihren Handball spezifischen Fähigkeiten arbeiten und diese dann zum Abschluss an einer Mini Weltmeisterschaft unter Beweis stellen. Die jungen Nachwuchshandballer waren mit vollen Engagement dabei und haben alles dafür getan den Weltmeistertitel für Ihr Land zu holen.

Auch der Burglengenfelder Bürgermeister Herr Thomas Gesche wollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen und wurde sogar von den Kids auf Händen getragen.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmal ganz herzlich bei der Familie Spitzner die diese tolle Veranstaltung erst möglich gemacht hat. Des weiteren geht ein großes DANKE an die Eltern die uns so reichlich mit Kuchenspenden versorgt haben und an die zahlreichen Sponsoren: Fahrschule Spitzner, Elotech, REWE Burglengenfeld, Reisebüro S&L Reisen, Versicherungsbüro Liebergesell und Wujcik, Intersport Handallschule und Pro Touch.