Erfolgreiches E-Jugend Heimturnier 10.12.2017

Vergangenem Sonntag fand das Heimturnier der E-Jugend im Gymnasium Burglengenfeld statt. Die Jungs freuten sich auf die letzten Spiele im Jahr 2017 sehr. Und das sah man gleich im ersten Spiel gegen den TSV Neutraubling. Hier kam gleich der starke Angriff des HC 97 zur Geltung. Durch schnelle Konter und blitzschnelles Umschalten konnten viele Tore erzielt werden.

In der Pause zwischen den beiden Spielen konnten sich die Spieler, Betreuer und die vielen Zuschauer beim exklusiven Verkauf mit Kaffee, Kuchen, Wurstsemmeln, Milchschnitte-Weintraube, Lebkuchenkerze und vieles mehr versorgen. Großer Dank gilt hier den Eltern, die eine wahres Buffett aufgetischt haben.

Im 2. Spiel gegen den TSV Schwandorf konnte ein sicherer Sieg eingefahren werden.

Das Team zeigte eine tolle Mannschaftsleistung und freut sich bereits auf die Rückrunde im Jahr 2018.

Stärkenteilung beim Handballturnier der E-Jugend am 04.11.2017

Unterschiedlicher konnten die Gegner der Handball-E-Jugend des HC 97 Städtedreiecks vergangenen Samstags kaum sein. Im ersten Spiel traf man auf den Gastgeber aus Weiden. Hierbei zeichnete sich schnell eine klare Überlegenheit der E-Jugend aus dem Städtedreieck ab. Die kompakte Abwehr und der schnelle Angriff sorgten für einen deutlichen Sieg.

Das Gegenteil zeigte sich beim 2. Spiel gegen den HV Oberviechtach. Durch die starke Abwehrleistung der Gegner taten sich die jungen Handballer schwer Lücken zum Torabschluss zu finden. Durch Ballverluste im Aufbauspiel konnten die Gegner, trotz guter Torwartleistung, einige Tore durch Konter erzielen. In der 2. Halbzeit zeigte man Kampfeswillen und erzielte ein paar Tore, die aber nicht mehr zum Sieg reichten.

Zusammenfassend war das Turnier in Weiden eine lehrreiche Erfahrung, auf diese man gut im Training aufbauen kann. Die Kinder hatten Spaß und freuen sich bereits auf das nächste Turnier am 10.12.2017 im Gymnasium Burglengenfeld.

Handballjugend im Trainingscamp

Die Handballjugend des HC 97 Städtedreieck bereitete sich vergangenes Wochenende im Jugendsportzentrum Bad Kötzting auf die neue Saison vor. Mit 21 jungen Handballprofis konnte intensiv trainiert werden. Nach den anstrengenden Trainingseinheiten kam auch der Gemeinschaftsgedanke und Spaß auf der Skaterbahn, beim Kickern oder beim Billiard spielen nicht zu kurz. Vor der Heimreise fand in Bad Kötzting noch ein Testspiel statt, indem die Mädchen und Jungs viele gute Spielzüge und ein schnelles Handballspiel zeigten.

Für die Kinder und auch den Betreuern war es ein sehr schönes und erfolgreiches Trainingslager im Bayerischen Wald.

Hast auch du Lust auf eine schnelle und actionreiche Sportart,
dann komm in unser Team.
Wir freuen uns auf DICH!

 

E-Jugend besteht im ersten Turnier souverän

Die jungen Handballer reisten vergangenen Samstag, 23.09.2017, zum Saisonauftakt nach Neunburg vorm Wald. Dort freute sich das ganze Team auf ihr erstes Pflichtspiel. Beim ersten Spiel zeigten die HC´ler eine konsequente Abwehr mit einem sehr guten Rückhalt im Tor, dadurch gewann die Mannschaft das Spiel gegen den HC Weiden.

FC Neunburg hieß der 2. Gegner und hier zeigte der schnelle und torgefährliche Angriff des HC 97 Städtedreieck seine überragende Stärke. Lobenswert waren auch der starke Teamgeist und dass viele verschiedene Torschützen zum Erfolg kamen. Die Spieler und auch die Zuschauer hatten sichtlich Spaß am Spiel und Erfolg der Mannschaft.