Weihnachtsfeier 2017 – Kids waren begeistert

Am Freitag, den 01.12.2017, fand unsere Weihnachtsfeier in Saltendorf statt. Gestartet wurde mit einem Winterspaziergang vom Eislaufplatz in Bul, von dort ging es dann Richtung Saltendorf zum Fußballgelände wo die Feier stattgefunden hat.

Unterwegs gab es eine kleine warme Erfrischung für die fleißigen Wanderer.

Nachdem alle gut in Saltendorf angekommen sind, stand auch schon der Nikolaus vor der Tür und hatte so einige Geschenke für unsere Nachwuchstalente bei sich.
Auch das eine oder andere wusste er über die Mannschaft aber auch die einzelnen Spielerinnen und Spieler zu berichten.

Im Anschluss gab es noch eine Tombola und auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt.

Auf diesem Wege bedanken wir uns recht herzlich bei allen Spielerinnen und Spielern, Eltern, Trainer, Sponsoren und auch der Vorstandschaft, den nur durch eure unermüdliche Unterstützung und Spenden kann ein Verein funktionieren. VIELEN DANK!

Wir freuen uns auf ein neues und ereignisreiches Jahr mit euch und wünschen euch allen eine schöne Adventszeit.

2. Damenmannschaft im Aufbau – Interesse?

Hier ein Aufruf an alle Mädels und Frauen (ab 16 Jahren) die Lust auf eine
schnelle Sportart haben und gerne in Gemeinschaft etwas tun möchten.

Wir SUCHEN DICH für eine
neue 2. Damenmannschaft!!!

Egal ob du noch nie gespielt hast, eine längere Pause hinter dir hast oder
dir das einfach nur mal anschauen willst, wir freuen uns auf DICH!

Nähere Infos zu Trainingszeiten und Ansprechpartner findest du hier.

Stärkenteilung beim Handballturnier der E-Jugend am 04.11.2017

Unterschiedlicher konnten die Gegner der Handball-E-Jugend des HC 97 Städtedreiecks vergangenen Samstags kaum sein. Im ersten Spiel traf man auf den Gastgeber aus Weiden. Hierbei zeichnete sich schnell eine klare Überlegenheit der E-Jugend aus dem Städtedreieck ab. Die kompakte Abwehr und der schnelle Angriff sorgten für einen deutlichen Sieg.

Das Gegenteil zeigte sich beim 2. Spiel gegen den HV Oberviechtach. Durch die starke Abwehrleistung der Gegner taten sich die jungen Handballer schwer Lücken zum Torabschluss zu finden. Durch Ballverluste im Aufbauspiel konnten die Gegner, trotz guter Torwartleistung, einige Tore durch Konter erzielen. In der 2. Halbzeit zeigte man Kampfeswillen und erzielte ein paar Tore, die aber nicht mehr zum Sieg reichten.

Zusammenfassend war das Turnier in Weiden eine lehrreiche Erfahrung, auf diese man gut im Training aufbauen kann. Die Kinder hatten Spaß und freuen sich bereits auf das nächste Turnier am 10.12.2017 im Gymnasium Burglengenfeld.

Weihnachtsfeier 2017

Liebe Handballfreunde,

zum Abschluss eines ereignisreichen Jahres 2017
laden wir Euch ein,

zur Weihnachtsfeier
am Freitag, den 01.12.2017

Treffpunkt ist um 15 Uhr am Eislaufplatz in Burglengenfeld
mit anschließender gemeinsamer Wanderung nach Saltendorf.

Die Weihnachtsfeier findet dann am Fußballgelände in Saltendorf statt. Dort ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt und auch der Nikolaus wollte mal bei uns vorbei schauen. Über ein paar Weihnachtsplätzchen von euch würden wir uns sehr freuen.

Wir freuen uns auf euer kommen.

Handballjugend im Trainingscamp

Die Handballjugend des HC 97 Städtedreieck bereitete sich vergangenes Wochenende im Jugendsportzentrum Bad Kötzting auf die neue Saison vor. Mit 21 jungen Handballprofis konnte intensiv trainiert werden. Nach den anstrengenden Trainingseinheiten kam auch der Gemeinschaftsgedanke und Spaß auf der Skaterbahn, beim Kickern oder beim Billiard spielen nicht zu kurz. Vor der Heimreise fand in Bad Kötzting noch ein Testspiel statt, indem die Mädchen und Jungs viele gute Spielzüge und ein schnelles Handballspiel zeigten.

Für die Kinder und auch den Betreuern war es ein sehr schönes und erfolgreiches Trainingslager im Bayerischen Wald.

Hast auch du Lust auf eine schnelle und actionreiche Sportart,
dann komm in unser Team.
Wir freuen uns auf DICH!

 

E-Jugend besteht im ersten Turnier souverän

Die jungen Handballer reisten vergangenen Samstag, 23.09.2017, zum Saisonauftakt nach Neunburg vorm Wald. Dort freute sich das ganze Team auf ihr erstes Pflichtspiel. Beim ersten Spiel zeigten die HC´ler eine konsequente Abwehr mit einem sehr guten Rückhalt im Tor, dadurch gewann die Mannschaft das Spiel gegen den HC Weiden.

FC Neunburg hieß der 2. Gegner und hier zeigte der schnelle und torgefährliche Angriff des HC 97 Städtedreieck seine überragende Stärke. Lobenswert waren auch der starke Teamgeist und dass viele verschiedene Torschützen zum Erfolg kamen. Die Spieler und auch die Zuschauer hatten sichtlich Spaß am Spiel und Erfolg der Mannschaft.

Autohaus Hammer sponsert unsere Jugend

So sehen die Profis von morgen aus!

Die E-Jugend des HC 97 Städtedreiecks präsentiert sich im neuen Outfit. Die jungen Handballer freuten sich riesig, als die neuen Trainingsanzüge vom Autohaus Hammer übergeben wurden. Die Kinder präsentieren damit stolz den Verein und das Autohaus nicht nur bei Spielen und Traininge, sondern auch in ihrer Freizeit. Das regional ansässige Unternehmen unterstützt die Jugendarbeit unseres Handballvereins.

 

Unser Dank gilt Herrn Peter Winter, Geschäfstführer vom Autohaus Hammer aus Burglengenfeld, der nicht lange zögerte und die Kosten der Trainingsanzüge komplett übernahm.

 

Nachwuchs schnuppert Profi-Luft 31.08.2017

Am 31.08.2017 durften unsere Kids mit den Stars des HC Erlangens die neue Saison in der Arena in Nürnberg eröffnen. Für unsere Mädels und Jungs war das ein super Erlebnis.
Leider konnte der HC das Spiel gegen den TBV Lemgo nicht für sich entscheiden aber das hat dem ganzen Ausflug keinen Abbruch getan.

Vielen Dank an Fabi Rauch für die tolle Organisation.

 

Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung:

http://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf/gemeinden/burglengenfeld/handballnachwuchs-schnuppert-profi-luft-22389-art1561881.html

 

Unsere FSJlerin Marleen

Hi, ich bin Marleen Sandmann und mache dieses Jahr beim Verein ein freiwilliges soziales Jahr.

Ich bin 18 Jahre alt und komme ursprünglich aus Steinfurt in NRW. Für meinen freiwilligen Dienst bin ich für ein Jahr nach Schwandorf gezogen.

Ich hab in Steinfurt sowohl Handball als auch Fußball im Verein gespielt. Auch hier bin ich in einer Handballmannschaft aktiv.

Zu meinen Aufgaben dieses Jahr gehört hauptsächlich die Arbeit in den Grundschulen und im Kindergarten. Dort versuche ich den Kindern den Sport und auch den Verein näherzubringen. Zudem unterstütze ich zusätzlich noch die Trainer der Mini- und E-Jugend Mannschaften.

Ich hoffe dieses Jahr viele neue tolle Menschen kennenzulernen und ganz viel Spaß in den verschiedenen Bereichen zu haben.

1 2